Benutzerspezifische Werkzeuge

Medizinisch-Technischer Mitarbeiter (w/m/d)

Die Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde gehört zu den zehn leistungsstärksten Augenkliniken Deutschlands und besitzt eine Vielzahl von innovativen und modernsten Geräteausstattungen. Das Angebotsspektrum an Therapien für die Patienten umfasst Kataraktoperationen, Glaukomdiagnostik und Therapie, refraktive Chirurgie, Hornhauttransplantationen, Verletzungs- und Wiederherstellungschirurgie sowie Degeneration der Makula.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Medizinisch-Technischer Mitarbeiter (w/m/d)

in Vollzeitbeschäftigung zunächst befristet zu besetzen. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört die Anfertigung spezieller Fotografien zur Verlaufskontrolle und Befunddokumentation in der Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf der Anfertigung von Fotografien der Pupille, von Patienten mit Sehfehlern und von Unfallfotos. Sie arbeiten dabei mit modernsten Diagnostikgeräten der Augenheilkunde, deren Bedienung Sie selbstständig übernehmen. Die Datenauswertungen und die Ablage gehören ebenso zu Ihrem Aufgabengebiet. Sie werden eng mit Patienten arbeiten und benötigen dazu ein gutes Kommunikations- und Einfühlungsvermögen.

Ihr Profil:

  • erfolgreicher Berufsabschluss als Medizinischer Fachangestellter oder einer anderen medizinischen/technischen/radiologischen/fotografischen Ausbildung
  • Erfahrung in der Fotografie (aus dem beruflichen oder privaten Bereich)
  • technisch versiert und sehr gute PC-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Einfühlungsvermögen
  • Fähigkeit zum selbständigen und gewissenhaften arbeiten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten – teilweise an unserer Carus Akademie - mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützen Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 18.10.2019 unter der Kennziffer AUG0219840 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Cornelia Lehmann unter 0351-458-3841 oder per E-Mail: cornelia.lehmann@uniklinikum-dresden.de